Hilfsnavigation

Betriebswasser, Lepsinger Quellen
Volltextsuche
Seiteninhalt

Betriebswasser - Was ist das, wo kommt es her und wofür kann ich es nutzen?

Unter dem Begriff Betriebswasser versteht man Wasser, welches nicht unbedingt Trinkwasserqualität, also Lebensmittelqualität hat.

Typische Betriebswässer sind z.B. Regenwasser, Grundwasser aus oberflächennahen Grundwasserleitern oder Quellen. Im privaten Bereich kann man einen Brunnen schlagen, Regenwasser in Zisternen sammeln oder, sofern vorhanden, Betriebswasser aus einer zentralen Versorgungsleitung von uns als Wasserversorger bekommen (in Etting "Am Westerberg" und Etting "Am Steinbuckl").

Es kann dort zum Einsatz kommen, wo man keine Trinkwasserqualität benötigt, z.B. beim Garten gießen, der Toilettenspülung, beim Wäschewaschen oder in der industriellen Nutzung. Hier ersetzt es Trinkwasser und schont damit unsere wertvollen Ressourcen. Das ist uns wichtig. Deshalb fördern wir die Nutzung von Betriebswasser mit direkten und indirekten Maßnahmen.

Rechtliche Grundlagen

Die Regelungen zur Förderung, wenn Sie Betriebswasser nutzen, zum Beispiel mit einem Gartenbrunnen, finden Sie im Förderprogramm.

Die zentrale Betriebswasserversorgung in Etting "Am Westerberg" und "Am Steinbuckl" sind in folgenden Satzungen festgelegt.

Darüber hinaus gelten weitergehende Regelungen wie das Wasserhaushaltsgesetz.

               

Ansprechpartner

Hindemithstraße 30
D - 85057 Ingolstadt
Karte anzeigen

Telefon: 0841/305-35 03
Fax: 0841/305-3609
wasserversorgung@in-kb.de
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Download zum Thema

Verwandte Seiten