Hilfsnavigation

Trinkwasserbehälter Im Wasserwerk
Volltextsuche
Seiteninhalt

Wir sind dabei am 07. und 08. Februar in der Saturn Arena

Die INKB beraten Messebesucher zu allen Fragen der Grundstücksentwässerung, der Bauwasserhaltung und dem Wasseranschluss.

Die private Hausentwässerung, die Anschlussleitung und der öffentliche Kanal sind die Bestandteile eines Gesamtsystems, mit dem Abwasser aus dem Haus der Kläranlage zugeführt wird. Um eine reibungslose Entwässerung auf Privatgrundstücken zu gewährleisten, müssen schon bei der Planung von Bauvorhaben mit dem Entwässerungsplan einige Vorgaben beachtet werden. Dazu beraten die Fachleute der Kommunalbetriebe auf der Immobilienmesse. Messebesucher können gerne ihren Entwässerungsplan direkt mit zum Stand bringen, soweit schon vorhanden.

Auch die Bauwasserhaltung verursacht einen finanziellen und technischen Aufwand. Durch eine vorausschauende Planung können individuelle und wirtschaftliche Lösungen gefunden werden.

Bei Fragen zum Wasseranschluss sind Messebesucher auf dem Stand der Kommunalbetriebe und der Stadwerke richtig. Die Unternehmen bieten den Besuchern Informationen zu den technischen Voraussetzugen und zur Umsetzung an.