Hilfsnavigation

Trinkwasserbehälter Im Wasserwerk
Volltextsuche
Seiteninhalt

Recyclinghof Firma Büchl ab 11. Juni rein privatwirtschaftlich

Aufgrund von Umbaumaßnahmen ist der Recyclinghof in der Robert-Bosch-Straße bei der Firma Büchl am Freitag, den 08. Juni und Samstag, den 09. Juni geschlossen. Der neue privatwirtschaftliche Recyclinghof der Firma Büchl steht wieder ab Montag, den 11. Juni zur Verfügung.

Der kommunale Wertstoffhof Süd der Kommunalbetriebe in der ehemaligen Max-Immelmann- Kaserne hat bereits seit dem 02. Mai geöffnet. Die Zufahrt ist derzeit bis voraussichtlich Ende Juni aufgrund von Straßenbauarbeiten des Staatlichen Bauamts an der B13 ab Oberstimm nur über das Gewerbegebiet „Am Weiherfeld“ möglich. Anlieferer aus dem Ingolstädter Süden, welche über die B13 anfahren, werden auf die B16 umgeleitet.

Der neue Recyclinghof der Firma Büchl in der Robert-Bosch-Straße eröffnet nach den Umbaumaßnahmen wieder ab dem 11. Juni um 8.30 Uhr. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 8.30 bis 18 Uhr und am Samstag von 8.30 bis 12 Uhr. Dieser ist dann rein privatwirtschaftlich geführt, der kommunale Teil entfällt. Somit ist die Abgabe, je nach Abfallart, kostenpflichtig.

Im Süden steht der Wertstoffhof Süd der Kommunalbetriebe als kommunale Abgabestelle zur Verfügung. Hier können neben Wertstoffen und Abfällen auch gebrauchsfähige Gegenstände, Möbel und Kleidung angeliefert werden. Weiter können kostenfrei Elektrogeräte, Kartonagen, Schrott, Sperrmüll und Möbelholz abgegeben werden. Der Wertstoffhof Süd hat Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr Und Samstag von 9.00 bis 14.00 Uhr geöffnet.

Für die Bürger stehen somit der Wertstoffhof Fort Hartmann in der Ochsenmühlstraße, die Problemmüllsammelstelle in der Hindemithstraße, der Caritas-Markt in Gaimersheim, der Wertstoffhof Süd beim Gewerbegebiet Weiherfeld sowie der Recyclinghof Büchl in der Robert-Bosch-Straße zur Verfügung.