Hilfsnavigation

Trinkwasserbehälter Im Wasserwerk
Volltextsuche
Seiteninhalt

Reparaturarbeiten laufen

Vergangene Nacht brach eine Hauptleitung der Wasserversorgung mit einem Durchmesser von 20 Zentimetern in der Lena-Christ-Straße im Gehwegbereich auf Höhe der Hausnummer 6. Dabei liefen ein angrenzendes Haus sowie eine Tiefgarage voll. Die Feuerwehr pumpte das Wasser bis in die frühen Morgenstunden ab.
Bereits in der Nacht wurde die Wasserzufuhr unterbrochen, sodass kein weiteres Wasser nachströmen konnte. Betroffen von der Unterbrechung sind einige Wohnhäuser im angrenzenden Bereich. Aus Sicherheitsgründen wurde auch die Stromversorgung abgestellt, eine Notstromversorgung wird errichtet.

Die Schadstelle selber ist abgesichert und die Bruchstelle bereits lokalisiert. Die Reparaturarbeiten sind am Laufen. Voraussichtlich können die Haushalte bis heute Mittag wieder mit Trinkwasser versorgt werden. Für die Reparatur der Leitung sind Aufgrabungen notwendig und dementsprechend die halbseitigen Sperrung der Lena-Christ-Straße.

Mit dem Bereitschaftsdienst und dem Unterhalt des Wasserversorgungsnetzes haben die Ingolstädter Kommunalbetriebe als Wasserversorger die Stadtwerke Ingolstadt beauftragt.