Hilfsnavigation

Trinkwasserbehälter Im Wasserwerk
Volltextsuche
Seiteninhalt

Vollsperrung in der Martin-Hemm-Straße

Seit Beginn dieser Woche ist die Martin-Hemm-Straße im Kurvenbereich zwischen der Geisenfelder Straße und dem Parkhaus Hauptbahnhof Ost bis Ende Dezember für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Bis Ende Oktober sanieren dort die Kommunalbetriebe den bestehenden Kanal unterhalb der Gleisanlagen. Ferner verbinden sie den Bestandskanal mit dem neu erstellten Kanal. Im Anschluss verlegen die Stadtwerke Ingolstadt die Versorgungsleitungen der Sparten Gas, Wasser und Strom. Die Umleitungen sind ausgeschildert. Fußgänger können den Baustellenbereich einseitig passieren. Die Zufahrt zum Parkhaus ist über die Martin-Hemm-Straße von der Asamstraße kommend frei.

Die Kommunalbetriebe bitten um Verständnis, dass in der Zeit während der Kanalbauarbeiten stärkere Geruchsbelästigungen im Umfeld der Elisabethstraße vorkommen können.