Hilfsnavigation

Trinkwasserbehälter Im Wasserwerk
Volltextsuche
Seiteninhalt

Kommunalbetriebe sanieren den Mischwasserkanal

Ab Anfang März bis Ende Juni sanieren die Kommunalbetriebe den Mischwasserkanal sowie die Hausanschlüsse in der Proviantstraße. Während der Tiefbauarbeiten für die zu erneuernden Hausanschlüsse sperren die Kommunalbetriebe abschnittsweise die Durchfahrt für den KfZ-Verkehr. In dieser Zeit werden die Umleitungen weiträumig ausgeschildert. Radfahrer und Fußgänger sind von den Sperrungen nicht betroffen. In den ersten Wochen und auch nach den Tiefbauarbeiten beeinträchtigen die Arbeiten nur geringfügig die Gehweg- und Parkbereiche.

Die Kommunalbetriebe überprüfen regelmäßig das bestehende Kanalnetz hinsichtlich Leistungsfähigkeit und Dichtheit. Prüfungen ergaben, dass die Dichtheit und Statik des Mischwasserkanals in der Proviantstraße nicht mehr vollständig einwandfrei sind. Zum Schutz des Grundwassers vor austretendem Abwasser, werden mithilfe von Inlinern die Kanalwände in geschlossener Bauweise abgedichtet und verstärkt. Der Kanal von 1907 befindet sich zwischen 2,40 Meter bis zu 4,20 Meter unterhalb der Straßenoberkante mit einem Durchmesser von 30 bis 35 cm.